Krankenhauszusatzversicherung - Kostenloses Angebot - Unabhängige Beratung Experten 089 237 132 90 Agentur Marco Kraus
Jetzt vergleichen und kostenloses Angebot anfordern!
 
 
zurück zur Übersicht   Beitragsrechner öffnen

Stationärer Aufenthalt im Ein-Bett-Zimmer HanseM PSG

HanseMerkur PSG - Leistungen im Detail

Der PSG der Hanse Merkur ermöglicht es im Krankenhaus ein Ein-Bett-Zimmer genießen zu können. Ambulante Operationen sind nicht Bestandteil des Vertrages.

  HanseMerkur PSG
  HanseMerkur PSG
Ihr Beitrag- Bitte Erstinformation bestätigen - 
Chefarztbehandlung
Sie wählen den operierenden Spezialisten

25,- € Tagegeld bei Verzicht auf Chefarzt
Ambulante Operationen

Stationäre Vor- / Nachbehandlung

3 Behandlungstage innerhalb von 5 Tagen vor dem Krankenhausaufenthalt
7 Behandlungstage innerhalb von 14 Tagen danach.
Zimmerwahl

1-Bett-Zimmer
Rooming In
Begleitperson für Kind

Kinder bis 13 Jahre
freie Krankenhauswahl

Kur- oder Reha-Aufenthalt

Tagegeld bei Verzicht auf 1-/2-Bett-Zimmer

35,- €
Stabiler Beitrag im Alter

Bildung von Altersrückstellungen für einen stabilen Beitrag im Alter
Gebührenordnung für Ärzte

3,5-facher Satz der GOÄ
Wartezeit3 Monate
Versicherungsschutz im Ausland1 Monat im außereuropäischen Ausland. Türkei zählt zu Europa
Erstattung Zuzahlung im Krankenhaus

Bedingungen Download
Tarifinformationen Download
 
 

Erstklassige Leistungen IM KRANKENHAUS

HanseMerkur Tarif PSG

 

CHEFARZTBEHANDLUNG

 ❍ Freie Wahl für eine privatärztliche Behandlung durch den Arzt Ihres Vertrauens.

 ❍ Kostenerstattung für Operationen, Visiten, Sonderleistungen.

 ❍ Werden keine privatärztlichen Honorare berechnet, erhalten Sie ersatzweise ein Krankenhaustagegeld von 25,– EUR pro Tag.

 

BESSERE UNTERBRINGUNG

 ❍ Ein- oder Zweibettzimmer (bei Nichtinanspruchnahme erhalten Sie ein Krankenhaustagegeld in Höhe von

35,– EUR pro Tag).

 ❍ Mehrkosten für Sonderverpflegung, Zimmerausstattung mit Radio, Fernsehgerät und Telefonanschluss.

 

MUTTER-UND-KIND-LEISTUNG

 ❍ Wenn Ihr Kind ins Krankenhaus muss, übernehmen wir für einen Elternteil die Kosten, die durch Unterbringung und Verpflegung entstehen.
Wichtig: Ihr Kind hat das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet und muss versichert sein.

 

RÜCKTRANSPORT

 ❍ Macht eine Krankheit oder ein Unfall im Ausland Ihren Rücktransport nach Deutschland medizinisch unerlässlich, werden diese Mehrkosten übernommen.

 

KOSTENÜBERNAHME

 ❍ Unsere Kostenübernahme-Erklärung gegenüber dem Krankenhaus erspart Vorauszahlungen. Sie brauchen nichts zu verauslagen.